Erzgebirgische Holzkunst Drechseln
Art der kunstvollen Holzverarbeitung

Drehen gewundener Säulen

Beim Drehen gewundener Säulen handelt es sich um eine Nebenform des Drehcseln, da hier nicht direkt gedrechselt, sondern das vorbereitete Werkstück durch Stemmen oder Raspeln nachgearbeitet wird. Meist erfolgt die Vorarbeit dieses Verfahrens bereits durch das Langholzdrechseln. Durch diese Technik entstehen Treppensprossen, aber auch Bettpfosten.