Erzgebirgische Holzkunst Drechseln
Art der kunstvollen Holzverarbeitung

Ovaldrehen

Fertigungsverfahren Nummer 5 ist das Ovaldrehen. Diese Drechselvariante ist die Schwierigste, da diese eine besondere Geschicklichkeit erfordert. Aufgrund dessen war das Ovaldrehen in den früheren Jahren und auch heute das am besten bezahlteste Drechsel-Fertigungsverfahren. Bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts wurden so ovale Rahmen gedrechselt.